Gregor Bauer
Home
Leseprobe
Rezensionen
Literaturverzeichnis
Impressum

Eine Reise in die Welt der Bibel

416 Seiten, gebunden
Pattloch Verlag München, Oktober 2008


Die Welt der Bibel lebendig erzählt

Verschleierte Frauen, die von ihren Männern eifersüchtig kontrolliert werden;
verarmte Bauern, die sich in ihrer Verzweiflung selbst vor den Pflug spannen;
Attentäter, die mit gezücktem Dolch gegen die verhassten Römer kämpfen;
Quacksalber, die ihren Patientinnen mit abenteuerlichen Therapien zusetzen;
Tempelpilger, die für ein rauschendes Fest in der Stadt ihres Gottes ihre wirtschaftliche Existenz riskieren:

Die sechzehnjährige Lisa ist jedesmal fasziniert, wenn ihr Pate Alex die Welt Jesu heraufbeschwört. Der familiär ungebundene Orientalist würde sich am liebsten nur noch hinter seinen Büchern über die Zeit Jesu und die alten Sprachen verschanzen. Aber da ist Lisa vor: Als sie die Trennung ihrer Eltern verkraften muss, stört sie sein idyllisches Gelehrtendasein. Anfangs verärgert, dann mit wachsender Begeisterung, entfesselt er für sie die Geister der Vergangenheit. Bis die Magie der Geschichten und das Schicksal eines geheimnisumwitterten Mannes beunruhigend nahe rücken ...

Leseprobe